-35%

Rückfahrkamera mit Monitor, IP68 Wasserdichte AutoKamera für Einparkhilfe Rückfahrhilfe mit Stabiler Signalübertragung, 4.3” TFT LCD Rückansicht Bildschirm

(1 Kundenrezension)

CHF129.00 CHF199.00

ff

gg

n

Schritte zur drahtlosen Installation

*Montieren Sie Kamera auf die vorhandene Nummernschild und schliessen an den Funksender an.
*Verbinden Sie das rote Kabel des Senders mit dem Rückfahrlicht (+) und dem schwarzen Kabel mit Masse
*Stecken Sie das KFZ-Ladegerät an und installieren Sie den Rückansicht Monitor auf dem Armaturenbrett oder wie Sie möchten.
*Alles fertig! Gute Reise!

jj

Kleinere Steckverbinder für bequeme Installation

*Mit 5mm kleine Steckverbinder machen es einfach, die Kamera zu installieren.
*Sie brauchen keine Löcher für die Montage der Halterung zu bohren.
*Versteckte Kamerahalterung deckt keine Informationen über Ihr Nummernschild ab.

jj

Auswahl der Parkleitlinie

Behalten: Behalten Sie die kleine grüne Linie mit der Parkleitlinie bei. Anhand der Parklinie können Sie den genauen Abstand ermitteln.

Schneiden: Schneiden Sie die grüne Linie ohne Pakring-Linie. Sie können sie nach Ihren Wünschen auswählen.

hh

360 ° Drehwinkel der Saugnapfhalterung

Mit 360° Drehwinkel kann man den Monitor nach Wunsch manuell verstellen. Sie können ihn an die gewünschte Position anpassen.

h

Zusätzlicher USB-Port

Mini-Ladegerät mit einem zusätzlichen USB-Port (2A) steht für den DVR oder Ihr privat Gerät gleichzeitig zur Verfügung, zur Stromversorgung.

h

Flexible Versteckte Kamera

Es kann an Nummernschild durch den eingebauten 3M-Aufkleber befestigt werden. Sie können nach Ihren Wunsch einen anpassenden Einbauort auswählen.

EAN: N/A Artikelnummer: 117999 Kategorie:

Basierend auf 1 Bewertung

5.0 overall
1
0
0
0
0

Bewertung hinzufügen

  1. Thiemchen

    Habe dieses Set gekauft, um mit unserem T4 auch in enge Parklücken ohne zweite Person schadenfrei einzuparken.

    Verarbeitung: das Material wirkt wertig und ist durch einfache Plug&Play Verbindungen für eine einfache Montage gekennzeichnet.

    Um mir das lästige Kabelziehen zum Cockpit zu ersparen, war die WLAN Variante für mich ein Muss. Also Kennzeichen ab, Kamera an das Nummernschild kleben, erneute Montage des Kennzeichens. Dann folgt die Schwierigkeit: das Kabel zum Rücklicht legen. Hierfür habe ich mich natürlich gegen die Variante „ in die Karosserie bohren“ entscheiden. Kabel mit dem Rückfahrlicht verbinden, wichtig: das mitgelieferte Kabel ist zu kurz, daher muss es beim T4 verlängert werden.. Der WLAN Sender wird ebenfalls eingeklebt und wartet auf Spannung, sobald der Rückwärtsgang eingelegt ist. Den Monitor im Cockpit entweder mit saug starkem Halter an die Scheibe drücken, oder extra Halterung für die Lüftung besorgen. Zur Inbetriebnahme muss der KfZ Stecker eingesteckt werden.

    Fazit: klares Bild, mit handwerklichem Geschick relativ guter Einbau möglich. Für alle anderen, ab zur nächsten Werkstatt und für wahrscheinlich wenig Geld einbauen lassen.

    Thiemchen

SHOPPING CART

close